Tipps für gute Whitepaper mit hoher Konversions-Rate

Das Whitepaper lebt! Noch immer gehört es zu den besten und wirksamsten Marketing-Werkzeugen. Hier ein paar Tipps dazu:

  1. Probieren Sie einmal statt eines hochformatigen, ein querformatiges Whitepaper. Warum? Weil das Querformat viel besser zum PC-, Laptop-, Tablet- und Smartphone-Bildschirm passt und in der Regel auch dort gelesen wird.
  2. Verfassen Sie klare, leicht verständliche und schnell konsumierbare Texte (Lesen am Bildschirm!). Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Das heisst nicht, dass Sie bei Nutzwert und Fachlichkeit Abstriche machen dürfen. Im Gegenteil!
  3. Sparen Sie nicht am Design! Gute Grafik, gut lesbare, gerne auch ausgefallene Schriften und eine durch Farben, Bilder und Kästen unterstütze Struktur zeigen Professionalität und geben dem Leser ein gutes Gefühl.
  4. Halten Sie den inhaltlichen Spannungsbogen durch das gesamte Whitepaper. Schließlich soll der Nutzer bis zum Ende lesen und dort möglichst der „Call to Action“ folgen.
  5. Featuren Sie im Whitepaper Ihre Influencer, Berater, Branchengrößen, Kollegen und Ihre Kunden (Testimonials). Es wird sich auszahlen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s